Autor

Heliatek

Lesezeit

4 Minuten

Publiziert

18. Dezember 2017

Am 11. Dezember fand im Rahmen des Klimagipfels die Veranstaltung zur Initiative Tech For Planet in Paris statt, bei der auch Heliatek teilnehmen durfte.

Bei der Initiative, die vom französischen Präsidenten Emmanuel Macron ins Leben gerufen wurde, trafen ausgewählte Unternehmen und einflussreiche Personen aufeinander, die über Herausforderungen und Lösungen für die Zukunft des Planeten diskutierten. Als eine von sechs Firmen durfte Heliatek ihre Solarfolientechnologie im Cluster für nachhaltige Energie vorstellen.

Tech For Planet

Heliatek war auf der Tech For Planet vertreten.

Konkrete Lösungen und technische Innovationen standen im Mittelpunkt der Veranstaltung und zeigten somit, dass die Zeit gekommen ist zu handeln anstatt darüber zu reden. So war unter den Gästen Bertrand Piccard, der mit seinem Team als erster die Welt in einem solarbetriebenen Flugzeug umrundete.

Auch Jean-Laurent Bonnafé, CEO von BNP Paribas, nahm an der Veranstaltung teil und ging in seiner Rede darauf ein, dass Unternehmen wie Heliatek Wege in eine klimafreundliche Zukunft aufzeigen. Unser Investor und Partner BNP Paribas engagiert sich in der Förderung nachhaltiger Innovationen und verpflichtete sich, bereits Ende diesen Jahres CO2-neutral zu werden, für CO2-Emissionen, die sich aus dem eigenen Betrieb ergeben.

Tech for Planet Paris

Tech For Planet in Paris